Su Stampu de su Turrunu

Su Stampu de su Turrunu

Tief unten im Tal verläuft ein Bach, der Riu su Semuccu. Schildkrot findet Riu ja etwas übertrieben. Semuccu gibt ihr Rätsel auf… aber später wird sie rausfinden, dass damit wohl Holdunder gemeint ist.

 

Auf dem Weg dorthin gibt es immer wieder Schilder, die dem Wanderer belehrende interessante Dinge mitteilen. Meist auf Italienisch und Englisch. Die sardische Sonne hat diese Infotafeln teilweise sehr ausgebleicht.

 

Wanderweg bei Is Janas
Wanderweg bei Is Janas



Su Stampu de su Turrunu ist eine kleiner Wasserfall mit Auffangbecken. Das Wasser sprudelt aus einem Loch direkt im Felsen.

 

Wasserfall in Sardinien
Su Stampu de su Turrunu

Der Weg geht zunächst schön gerade und dann steil nach unten. Die Schildkrot hofft, dass es auf dem Rückweg nicht so steil nach oben geht, wie nach unten. Der Zeisig schweigt sich aus. Aber die Krot wird lernen, in Sardinien gibt es keine Rundwanderwege.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0