Hallo Ihr Schatzsucher, die Ihr Haus im Nebel gelesen habt und Euch nun fragt:

Fehler, die keine sind:

Laptop. Gebräuchlich ist der Laptop. Also männlich.

Ich habe mich aber für das von Duden auch akzeptierte das Laptop entschieden. Ich sehe es mehr als Werkzeug. Zumindest in diesem Roman. Ich gebe auch zu, dass meine Testleser auf der/das unterschiedlich reagierten. Da ich in der Urversion alles ein bisschen durcheinander hatte - wobei ich beim Schreiben schon wusste, warum da mal mit der und dort dann mit das ;) nur irgendwie kam ich dann in Erklärungsnot. Deshalb haben wir uns darauf geeinigt, ich nimm eines von beiden und bleib dabei.

Kumpel

ein Kumpel, zwei Kumpel, viele Kumpel.

Also nicht Kumpels. Was laut Duden zwar auch ginge.

10. März 19

Frau S.K aus Aalen hat mich freundlicherweise darauf hingewiesen, dass What's App anders geschrieben wird ;)

Bei "Son-of-a-bitches" bleibe ich bei der Schreibweise.

WhatsApp wird demnächst also korrigiert. (Der kluge Leser kann daraus ersehen, wie wenig sich die Frau Scherer doch mit moderner Kommunikation auskennt.)

So hier sind Renis Fehler:

.."und das was ich gemacht habe
immer abgelehnt. Nach dem Tod deiner Mutter ist er mit dir"

"Sie
hat mir ab und zu Fotos von dir geschickt und mich ein"

"reden wir, darüber, wie ich"

"Ich blinkte überrascht und.."

"Ich wusste, meine Stimme klang bitter.
Mike nickte. „Stimmt. Mir kam an dem Typ komisch vor."

"„Finde es raus.“ Damit verschwand sie und ließ mich
Hausflur zurück."

"und wenn du ihn einem Tierarzt vorstellen
willst, wir der dich im besten Fall für exzentrisch.."

"Ich will kein
Spielverderber sein, aber ich die Dinger machen mir
Anst.“ Ich deutete an mir herunter, um den Zweien.."

 

::Mit meinem vollen fünfzig
Kilo stemmte ich mich gegen die Tür und fiel in
Wohnzimmer. Das Letzte was ich wahrnahm.."

 

und falls das nicht 14 sind, es gab noch ein paar Vorschläge zum Stil, die ich auch übernommen habe . Vielen Dank an Renis Bücherblog