Gedanken um die Schriftstellerei

Umziehen ist doof, vor allem mit Schnupfen, Husten, Heiserkeit. Zu entscheiden, was man nach zwanzig Jahren noch braucht und was Ballast ist... gar nicht so einfach...

Gedanken um die Schriftstellerei · 22. Februar 2019
Haus im Nebel ist jetzt als Ebook auf Amazon zu kaufen. Zum Einführungspreis.

Gedanken um die Schriftstellerei · 04. Februar 2019
Wie frau es macht, macht sie es falsch.

Werdet zu Entdeckern. Jagt und sammelt für einen guten Zweck. Findet die Fehler.

Gedanken um die Schriftstellerei · 27. Dezember 2018
Qualitätskontrolle durch ein extrem kritisches Familienmitglied.

Gedanken um die Schriftstellerei · 24. Dezember 2018
Ich wünsche allen meinen Lesern und Freunden ein geruhsames Weihnachtsfest und ein Erfolgreiches Neues Jahr.

Gedanken um die Schriftstellerei · 06. Dezember 2018
Als Autorin muss man sich der Meinung der Leser stellen. Leserunden sind da ein gutes Medium, um Diskussionen zu starten.

Gedanken um die Schriftstellerei · 02. September 2018
eines meiner Lieblingsgedichte von Rilke. "Herbstgedicht"

Gamsfreiheit. Crowdfunding für ein interessantes Buch, dass die Kultur der Menschen im Bregenzer Wald beschreibt.