Bücher

 

 

 Weitere Infos bezüglich Rezensionen und die Fehlerschatzsuche: Hier

 

 

 

 

 

Format Ebook

 

  • € xx

  • Taschenbuch: 336 Seiten

  • Amazon

  • Sprache: Deutsch

 

 

In den Rauen Nächten ist die Wilde Jagd unterwegs ruhelose Seelen und alte Götter auf der Jagd nach Vergeltung.

 

Kathy O‘Banion freut sie sich darauf, gemütliche Weihnachten mit ihrer angereisten Stiefmutter Holly und ihrem Mentor Silver zu feiern.

 

Ein heftiger Schneesturm macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Ihr Wagen kommt von der Straße ab. Als die drei auf einem abgelegenen Bauernhof Schutz vor dem Sturm suchen, merken sie schnell, dass dort etwas nicht stimmt. Gehöft und Bewohner wirken wie aus dem letzten Jahrhundert. Kathy und ihre Begleiter werden in die sich anbahnende Familientragödie hineingezogen. Wenn sie es nicht schaffen, ein altes Versprechen einzulösen und dem Unglück einen anderen Verlauf zu geben, dann steht ihr eigenes Überleben auf dem Spiel.

 

 



Format Print:

 

  • € xx

  • Taschenbuch: 336 Seiten

  • Verlag:xxx

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10:

  • ISBN-13: xxx

  • Größe und/oder Gewicht: 


Rezensionen zu Haus im Nebel:

Nach und nach lichtet sich allerdings der Nebel

"...
Anfänglich war ich ziemlich verwirrt ob der vielen Charaktere und ihren Absichten, nach und nach lichtet sich allerdings der Nebel (hach, ich liebe solche Wortspiele ;-) ), die Rückblenden in die Zeit um Kathleens Unfall klären den Leser auf. Trotzdem tappte ich recht lang im Dunkeln und sah das Offensichtliche nicht."

Inas Bücherregal Juni 2019

Nach einem schweren Unfall sucht Kathy Heilung im Haus der Großmutter. Der Zeitpunkt ihrer Ankunft ist schlecht gewählt: Etwas stimmt nicht an dem Ort. Wenn Nebel aus dem Fluss aufsteigt, sterben Menschen. Weil das Haus der Großmutter am todbringenden Fluss liegt, beschließt Kathy, dem Geheimnis auf den Grund zu gehen, bevor sie selbst zum Opfer wird. Doch die Grenzen zwischen Verbündeten und Gegnern verwischen sich im Nebel ...


Coverdesign: A.Scherer
Coverdesign: A.Scherer

Vermisst, wahrscheinlich ertrunken:

 

J.K. Maierling, durch rücksichtsloses Geschäftsgebaren erfolgreicher Unternehmer, ist unauffindbar. Sein letzter bekannter Aufenthaltsort war in der Nähe eines reißenden Gebirgsbaches.

 

Ist Maierling einem Unfall zum Opfer gefallen - oder einem Mord? Personen mit möglichen Motiven sind im Hotel Tobelweiler genug versammelt. Angefangen von seinen Angestellten, über seine erwachsenen Kinder, bis hin zu seiner jungen Geliebten. Allerdings fehlt die Leiche.
Der Hotelbesitzer Til Bullreitner kennt Maierling und seine Methoden von früher. Til startet eigene Nachforschungen und macht dabei interessante Entdeckungen.
Ein neuer Allgäu-Krimi von Alexandra Scherer.

 



Rezensionen zu Executive

Amazon Februar 20:

"...Dieser" Dieser Regionalkrimi aus dem Allgäu hat mir persönlich wirklich ganz ausgezeichnet gefallen. Er war sowohl unterhaltsam als auch recht humorvoll geschrieben und zeichnet sich durch sehr gute Charakterisierung der handelnden Personen aus."



Rezensionen zu 'Tod im Hexenwasser'

Die Bügelwäsche muss warten.

"...Der Heimatkrimi hat mich wirklich in seinen Bann gezogen - ich habe das Buch in einem Rutsch ausgelesen...."

Amazon Juli 19

 

 


Tod am Hexenwasser

Tod am Hexenwasser, Heimat Krimi, Allgäu Krimi, Roman
Coverdesign: C.Millmann

Leni Sonnbichler bereut ihre Rückkehr ins Allgäu schnell. Auch nach zwanzig Jahren verfolgt sie der Ruf einer kauzigen Esoterik-Spinnerin. Als sie an einem alten Kultplatz im Wald auch noch eine Leiche findet, steht für viele fest, dass Leni eine Mörderin ist, die mit ihren empathischen Fähigkeiten nur auf Profit abzielt. Sogar die Polizeibeamten zweifeln ihre Aussagen an. Leni entschließt sich, ihre Unschuld zu beweisen und stellt eigene Ermittlungen an. Doch genau das bringt sie ins Visier des wahren Mörders und damit in Schwierigkeiten – tödliche Schwierigkeiten.

 

 


Plotpourri

Krimi, Fantasy, Kurzgeschichten, Alexandra Scherer, Plotpourri
Design: T. Arens

Kreative Lösungsvorschläge für die wirklich wichtigen Fragen des Lebens:

 

Wie wird man einen unliebsamen Geschäftskonkurrenten los?
Warum unterstützt ein Kommissar einen Mafiaboss?
Wie rächt man sich an seiner Familie, bevor man stirbt?
Kann ein harmloses Gruppenfoto zum Tode führen?
Ist Agoraphobie durch Blutvergießen heilbar?
Wie endet das Aufeinandertreffen von Schönheit und Psychopath? Nicht zur Nachahmung empfohlen, bietet dieses Plotpourri Unterhaltung für den Krimifan.