Bücher

Coverdesign: A.Scherer
Coverdesign: A.Scherer

Vermisst, wahrscheinlich ertrunken:

 

J.K. Maierling, durch rücksichtsloses Geschäftsgebaren erfolgreicher Unternehmer, ist unauffindbar. Sein letzter bekannter Aufenthaltsort war in der Nähe eines reißenden Gebirgsbaches.

 

Ist Maierling einem Unfall zum Opfer gefallen - oder einem Mord? Personen mit möglichen Motiven sind im Hotel Tobelweiler genug versammelt. Angefangen von seinen Angestellten, über seine erwachsenen Kinder, bis hin zu seiner jungen Geliebten. Allerdings fehlt die Leiche.
Der Hotelbesitzer Til Bullreitner kennt Maierling und seine Methoden von früher. Til startet eigene Nachforschungen und macht dabei interessante Entdeckungen.
Ein neuer Allgäu-Krimi von Alexandra Scherer.

 




Tod am Hexenwasser

Tod am Hexenwasser, Heimat Krimi, Allgäu Krimi, Roman
Coverdesign: C.Millmann

Leni Sonnbichler bereut ihre Rückkehr ins Allgäu schnell. Auch nach zwanzig Jahren verfolgt sie der Ruf einer kauzigen Esoterik-Spinnerin. Als sie an einem alten Kultplatz im Wald auch noch eine Leiche findet, steht für viele fest, dass Leni eine Mörderin ist, die mit ihren empathischen Fähigkeiten nur auf Profit abzielt. Sogar die Polizeibeamten zweifeln ihre Aussagen an. Leni entschließt sich, ihre Unschuld zu beweisen und stellt eigene Ermittlungen an. Doch genau das bringt sie ins Visier des wahren Mörders und damit in Schwierigkeiten – tödliche Schwierigkeiten.

 

 


Plotpourri

Krimi, Fantasy, Kurzgeschichten, Alexandra Scherer, Plotpourri
Design: T. Arens

Kreative Lösungsvorschläge für die wirklich wichtigen Fragen des Lebens:

 

Wie wird man einen unliebsamen Geschäftskonkurrenten los?
Warum unterstützt ein Kommissar einen Mafiaboss?
Wie rächt man sich an seiner Familie, bevor man stirbt?
Kann ein harmloses Gruppenfoto zum Tode führen?
Ist Agoraphobie durch Blutvergießen heilbar?
Wie endet das Aufeinandertreffen von Schönheit und Psychopath? Nicht zur Nachahmung empfohlen, bietet dieses Plotpourri Unterhaltung für den Krimifan.